Endlich kuratieren! Der Young Curators Club will es möglich machen.

Praxiserfahrung zu sammeln, während man Kunstgeschichte studiert ist oft gar nicht so einfach. Ein Angebot an praktischen Übungen, die den Studierenden einen Einblick in verschiedene Berufsfelder der Kunstgeschichte und des Kunstmarktes geben, gibt es kaum. Praktika sind oft schlecht oder gar nicht bezahlt, erwarten oft jedoch schon Vorkenntnisse von den Bewerberinnen. Was also tun um seine beruflichen Träume unsetzen zu können?

Der Young Curators Club Vienna (YCC Vie) hat sich zum Ziel gesetzt junge Studierende und kulturinterssierte Personen zu vernetzen und eine Plattform zu schaffen, um gemeinsam Ausstellungen zu konzipieren und umzusetzen. Zusätzlich soll ein Programm aus monatlichen Talks mit erfahrenen Kurator*innen den Mitgliedern die Möglichkeit geben, einen Einblick in das Berufsfeld des Kurators/ der Kuratorin zu erhalten. In den Talks sollen Fragen beantwortet werden wie zum Beispiel „Wie erstelle ich ein Ausstellungskonzept?“, „Wie finde ich ein passendes Ausstellungsthema?“, „Wo lerne ich die Künstler*innen kennen?“ und vieles mehr.

Der Mitgliedsbeitrag (35€ pro Semester) soll möglichst niedrig gehalten werden um allen interessierten Personen einen einfachen Zugang zu den Inhalten und Ideen des Vereins zu ermöglichen. Sämtliche Einnahmen kommen dem Verein zu Gute und sollen für die Umsetzung von gemeinsamen Ausstellungsprojekten genutzt werden.

Im Rahmen der PARALLEL VIENNA 2021 wurden die ersten beiden Ausstellungen des YCC präsentiert. Zwei Räume der ehemaligen Semmelweisklinik wurden mit jeweils einer künstlerischen Position bespielt. Ausgewählt wurden zwei junge Künstler*innen – Nora Severios und Raphael Haider, welche beide in diesem Jahr ihr Diplom an einer Kunstuniversität machten.

Raphael Haider,DEVIATION-2xT8/G13_RvsS and DEVIATION-4xT8/13_RvsS 2020, Ausstellungsansicht PARALLEL VIENNA 2021
Nora Severios, Schulen über Erden, 2021, Ausstellungsansicht PARALLEL VIENNA 2021, Photocredits: Robert May

Talkprogramm Wintersemester 2021
12.10.2021 / 19 UHR – MARLIES WIRTH (MAK WIEN)
16.11.2021 / 19 UHR – SEVERIN DÜNSER (BELVEDERE 21)
14.12.2021 / 19 UHR – TITANIA SEIDL & LUKAS THALER (MAUVE)
11.01.2022 / 19 UHR – KATHARINA BRANDL (KUNSTRAUM NIEDERÖSTERREICH)

Mehr Informationen:
www.youngcurators.club
Instagram: @youngcurators.club
office@youngcurators.club